Auf die Autobahn (Auto1)

Montag, den 14.08.2006

Um 21.30 Uhr wurde die Löschgruppe zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn 57 Richtung Zentrum gerufen.
Bei Ankunft des 1. Fahrzeuges stellte sich aber schnell heraus, dass lediglich ein defekter Kühlerschlauch für die Rauchentwicklung verantwortlich war.
So wurde zur Absicherung der Einsatzstelle nur noch die Anwesenheit des 2. Löschfahrzeuges gebraucht und die anrückten Kollegen der Feuerwache-6 mussten nicht mehr tätig werden.

Die Einsatzstelle konnte nach Eintreffen der Polizei zügig an diese übergeben werden.

Die Löschgruppe war mit ihrem LF-8/6, LF-16-TS und insgesamt 10 Mann unter der Leitung von Hauptbrandmeister Tino Grunewald im Einsatz.

Eingetragen von:

Zurück