Ausgleichende Maßnahmen FW-4

Freitag, den 21.04.2006

Wieder einmal wurde unser 1. Löschfahrzeug zur Unterstützung der Berufskollegen auf die Feuer- und Rettungswache 4 im Stadtteil Ehrenfeld verlegt.
In der Zeit von 14.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr ergänzten 6 Mann die verbliebene Besatzung der Wache. Es ereigneten sich keinerlei Einsätze in dieser Zeit. Zum Nichtstun verdammt verrann so die Arbeitszeit nur sehr langsam.

Die Leitung über die gesamte Einsatzmannschaft hatte Hauptbrandmeister Tino Grunewald.

Eingetragen von:

Zurück