Explosion in einem Wohnhaus (Explo1)

Dienstag, den 14.05.2002

Im Rahmen einer Gasexplosion in einem dreigeschossigen Wohnhaus besetzte
die Löschgruppe fast 15 Std. lang die Feuer- u. Rettungswache 4. Die Einheit wickelte in diesem Zusammenhang von 2.15 Uhr bis 17.00 Uhr die
normalen Aufgaben einer BF-Wache ab (Tagesdienst, Einsatze, etc.). Die Löschgruppe war mit insgesamt 13 Mann, einem LF 8/6 und einem MTF im
Einsatz. Die Leitung hatte OBM Heinz Menda.

Eingetragen von: OBM Menda

Zurück