Kaminbrand (Kamin)

Montag, den 17.01.2005

Am Montag, den 17.01.2005 um 17:30 Uhr, wurde die Löschgruppe Roggendorf erneut alarmiert.
Diesmal sollte es sich um einen Kaminbrand auf der Sinnersdorferstraße handeln.
An der gemeldeten Adresse wurden wir bereits vom Anrufer erwartet und in die Lage eingewiesen.
Im Bereich der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung sichtbar, die nach Erkundung eines Seiteneinganges vom Kamin ausging.
Es wurde ein Trupp unter Atemschutz in Bereitstellung gebracht und das Gebäude wurde kontrolliert.

Nach Begutachtung des Hauses und Austausch mit dem Eigentümer konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden, da es sich hierbei um ein Nutzfeuer von Tannenzweigen im Kamin handelte.

Die später eintreffende Berufsfeuerwehr wurde hierbei nicht tätig.

Die Löschgruppe Roggendorf war mit 11 Mann unter Leitung von T. Grunewald im Einsatz.

Eingetragen von: Grunewald

Zurück