Wasserschaden

Sonntag, den 18.07.2004

Am Sonntag dem 18.07.2004 kam es im gesamtem Stadtgebiet zu starken Regenfällen.
Um 16:52 Uhr wurde daraufhin die Löschgruppe zu einer überfluteten Strasse an der Unterführung am Strabergerweg alarmiert.

Die bereits vor Ort befindliche Polizei sperrte den Bereich ab.

Auf der Strasse befand sich ein ca. 40 cm hoher Wasserspiegel.
Ein natürlicher Ablauf über das Kanalsystem gelang auch nach Reinigung der Gulli’s nicht.

Daraufhin wurde das Wasser mittels Vorbaupumpe des LF16TS abgepumpt und in das nahe gelegene Feld abgegeben.

Nach ca. 1,5 Stunden waren beiden Fahrspuren wieder befahrbar und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Die Löschgruppe war mit 14 Mann unter Leitung von T.Grunewald im Einsatz.

Eingetragen von: Grunewald

Zurück