Schönes Volleyball Turnier (MANV)

Samstag, den 22.05.2004

Am 22.05.04 fand in Köln eine groß angelegte Einsatzübung der Feuerwehr Köln in Zusammenarbeit mit der Bahn AG statt. Als Szenario wurde ein Unfall mit einem ICE-Zug innerhalb eines Tunnels nahe dem Konrad Adenauer Flughafen simuliert.

In diesem Zusammenhang wurde auch die Löschgruppe Roggendorf, gemäß Einsatzkonzept, zur Auffüllung einer verwaisten Berufsfeuerwehrwache eingesetzt.

So kam es, dass wir gegen 12.00 Uhr an diesem Samstag auf der für uns zuständigen Feuerwache 4 eintrafen.

Allerdings blieb dann aber das Einsatzaufkommen aus. Die ganzen 7,5 Std. benötigte kein Bürger innerhalb unserer Zuständigkeit die Hilfe der Feuerwehr, wobei dieses natürlich als positiv zu bezeichnen ist.

Zum Glück war es aber so, dass das Wetter optimale Bedingungen für ein professionelles Volleyball Turnier bot.
Bei diesem Spiel konnte sich aber keine der beiden Fahrzeugmannschaften (LF RG-1 gegen RG-2) richtig durchsetzen.

Gegen 19.00 Uhr konnten wir dann aber in unsere Wache einrücken.

Die Löschgruppe war mit ihrem LF8/6, LF16-TS sowie MTF und insgesamt 15 Mann auf der Feuerwache 4 einsatzbereit. Als Spielführer wählten die Kameraden den Brandinspektor Heinz Menda.

Eingetragen von: Menda

Zurück