Blinder Alarm

Donnerstag, den 07.05.2020

Die Löschgruppe wurde gegen 13.30 Uhr in die Quettinghofstraße alarmiert. Dort war ein Feuer in einem Wohngebäude gemeldet. Das erst eintreffende Löschfahrzeug der Löschgruppe stellte jedoch fest, dass lediglich ein Heimrauchmelder offensichtlich auf Grund von bei Bohrarbeiten aufgewirbeltem Staub ausgelöst hatte. Infolgedessen konnten die 9 Mitglieder der Löschgruppe sowie die Kollegen der Berufsfeuerwehr zügig wieder einrücken.

Eingetragen von:

Zurück