Unterstützung in Worringen Teil 2

Samstag, den 11.04.2020

Die Löschgruppe wurde um 1.15 Uhr nach Worringen alarmiert. Dort waren in der Nähe der Alten Neusser Landstraße Gartenlauben und ein Wohnmobil in Brand geraten. Es handelte sich hierbei um die Räumlichkeiten, die bei einem Feuer vor rund 2 Monaten an derselben Stelle noch unbeschädigt geblieben waren. Zur Unterstützung der Kräfte der Löschgruppe Worringen sowie der Berufsfeuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz vorgeschickt und das Feuer gelöscht. Anschließend musste noch die auf Grund der örtlichen Gegebenheiten mehrere Hunderte Meter lange Schlauchleitung zurückgebaut werden. Nach rund 2 Stunden konnten die 12 Mitglieder der Löschgruppe wieder einrücken.

Bei dem Einsatz verletzte sich leider ein Kamerad der Nachbarlöschgruppe. Wir wünschen auf dem Wege eine gute Besserung!

Eingetragen von:

Zurück