Geplatzte Ölleitung

Dienstag, den 31.03.2020

Die Löschgruppe wurde gegen 12 Uhr auf die A 57 Richtung Neuss alarmiert, wo ein PKW in Brand geraten sein sollte. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass offensichtlich ein technischer Defekt ursächlich war. Ausgedrungenes Öl hatte war auf den erhitzten Motorblock geraten und hatte eine Rauchentwicklung aufgelöst. Da viele Mitglieder der Löschgruppe coronabedingt im Homeoffice tätig waren, waren beide Fahrzeuge für die Tageszeit überdurchschnittlich schnell und gut besetzt an der Einsatzstelle und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Eingetragen von:

Zurück