Brennender PKW BAB 57 (Auto1)

Donnerstag, den 27.04.2017

Donnerstag, 27. April 2017, 23.33 Uhr, Bundesautobahn 57 Richtung Dormagen

Um kurz vor Mitternacht bemerkte ein Fahrer während der Autofahrt Brandgeruch in seinem Fahrzeug. Nach dem Halt auf dem Seitenstreifen sah er bereits Flammen aus dem Motorraum heraustreten. Es wurde keine Person verletzt.

Der Leitstelle der Feuerwehr Köln wurde an diesem Abend ein brennender PKW auf der BAB 57 Fahrtrichtung Dormagen gemeldet.
Aufgrund der Meldung wurden Einsatzkräfte der Feuerwachen Chorweiler sowie die Löschgruppe Roggendorf entsandt.
An der Einsatzstelle angekommen, waren bereits die Kollegen der Feuerwehr Dormagen vor Ort und leiteten die Löschmaßnahmen ein.
Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Dormagen wurden die Kölner Kräfte nicht benötigt.

Nach einer knappen halben Stunde waren die Kräfte wieder einsatzbereit auf der Wache.

Eingetragen von:

Zurück