Brandmeldeanlage am Stellwerk (Feu 1)

Samstag, den 02.11.2013

Die Löschgruppe wurde gegen 16.45 Uhr zum Bahnhof Worringen alarmiert, an welchem es laut Aussage der Leitstelle brennen sollte. Bei Eintreffen vor Ort konnte ein Feuer jedoch nicht ausgemacht werden. Nach Erkunden der Örtlichkeit zusammen mit der Berufsfeuerwehr wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage im dortigen Stellwerksgebäude, wahrscheinlich durch das Anspringen des Notstromaggregates, ausgelöst hatte. Nachdem das Gebäude kontrolliert wurde, konnten die 13 Mann unter der Leitung von HBM Daubenbüchel wieder einrücken.

Eingetragen von:

Zurück