Ausgleichende Maßnahmen

Donnerstag, den 04.04.2013

Einsatzbeginn für die Löschgruppe: 16:03 Uhr

Wegen eines erhöhten Einsatzaufkommens im Stadtgebiet wurde die Löschgruppe zu ausgleichenden Maßnahmen, auf die Feuerwache 4 nach Ehrenfeld verlegt.

Zusammen mit verbliebenen Kollegen der Berufsfeuerwehr wurde die Einsatzbereitschaft für den Ausrückebereich aufrechterhalten.
Während des Aufenthaltes kam es zu keiner Alarmierung.

Die Löschgruppe war mit 19 Mann und drei Fahrzeugen rund 3,5 Stunden auf der Wache. Die Leitung für die Löschgruppe hatte Brandoberinspektor Heinz Menda.

Eingetragen von:

Zurück