Brennender Motorroller (Feuer)

Dienstag, den 23.10.2012

Die Alarmierung für die Löschgruppe erfolgte an diesem Dienstag um 16:57 Uhr.

Bereits auf der Anfahrt war dichter Rauch im Bereich des Bahnhofes zu erkennen.

Bei Eintreffen war der abgestellte Motorroller komplett ausgebrannt.
Die verbliebenen Teile wurden mittels Kleinlöschgerät abgelöscht.

Die Löschgruppe war mit 6 Mann und 1 Fahrzeug, ca. 1,0 Stunden im Einsatz. Das TSF-W mit weiteren Einsatzkräften wurde nicht mehr benötigt. Die Leitung für die Löschgruppe hatte Hauptbrandmeister Frank Daubenbüchel.

Eingetragen von:

Zurück