Pkw-Brand auf der BAB-57 (Auto1)

Donnerstag, den 27.05.2010

Die Alarmierung für die Löschgruppe erfolgte an diesem Donnerstag um 20:27 Uhr.

Bereits auf der Anfahrt war dichter Rauch über der BAB-57 zu erkennen.

Dabei kam diese Alarmierung zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.
Denn die Löschgruppe war gerade mitten in ihrer Generalprobe für die Stadtmeisterschaft 2010.

Der betroffene Wagen stand bei Eintreffen der Florianer bereits in Vollbrand und musste mit Wasser und Schaum abgelöscht werden

Die Löschgruppe war mit 20 Mann und drei Fahrzeugen, ca. 1,5 Stunden an der Einsatzstelle. Die Leitung für die Löschgruppe hatte Brandoberinspektor Heinz Menda.


P.S.
Zu guter letzt lässt sich heute festhalten, dass die Löschgruppe mit 3 Punkten Rückstand auf den Erstplatzierten einen guten 2. Platz auf der Stadtmeisterschaft erreicht hat.

Eingetragen von:

Zurück