Und noch mal Bodenfeuer

Sonntag, den 18.04.2010

Die Löschgruppe wurden gegen 16 Uhr erneut zu einem Bodenfeuer neben einer Feldfläche zwischen Baptiststraße und Mörterweg alarmiert. Dort standen einige wenige Quadratmeter Buschwerk in Flammen. Ursache dafür war ein wildes Lagerfeuer.

Die Brandstelle konnte durch das geländefähige LF 8/6 der Löschgruppe angesteuert und die Flammen mittels C-Rohr gelöscht werden.

Insgesamt war die Löschgruppe mit 17 Mann und drei Fahrzeugen (LF RG 1, LF RG 2, MTF RG) unter der Leitung von HBM Daubenbüchel ca. 1 Stunde im Einsatz.

Eingetragen von:

Zurück