Strohmiete in Flamme (Bodenfeu)

Sonntag, den 23.11.2008

Die Alarmierung für die Löschgruppe erfolgte um 23:11 Uhr an diesem Donnerstag.

Bei Ankunft brannte eine, vermutlich durch einen Blitzschlag entzündete, Strohmiete (10x25m) bereits in voller Ausdehnung.

Da keine Gefahr für die Umgebung bestand, entschieden die Einheitsführer der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr, dass es hier keine Möglichkeiten mehr für die Feuerwehr gab.
So dass, alle Fahrzeuge wieder in ihre Wachen einrücken konnten

Die Löschgruppe war insgesamt mit 11 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die Verantwortung hatte Brandoberinspektor Heinz Menda.

Eingetragen von: Menda

Zurück