Sturmeinsätze soweit das Auge reicht....

Donnerstag, den 18.01.2007

Wie alle anderen Einheiten in Köln, wurde auch die Löschgruppe Roggendorf / Thenhoven zum Sturmeinsatz gerufen.

Der Alarmruf ging gegen 19.30 Uhr ein und ließ von da an die beiden Löschfahrzeuge zu zahlreichen Brennpunkten fahren. So wurden Strassen, Gehwege und geparkte Autos von einer Vielzahl von herabgestürzten Bäumen befreit.
Auch musste der eine oder andere Dachstuhl so gesichert werden, dass keine weiteren Ziegel auf die darunter liegenden Wege fallen konnten.

Das LF-Roggendorf 1 war bis einschließlich 02.30 Uhr und das Roggendorf-2 bis 04.30 Uhr im Einsatz. Die Besatzungen wurden hierbei geführt von Hauptbrandmeister Frank Daubenbüchel und Brandinspektor Heinz Menda. Insgesamt waren 14 Kameraden im Einsatz.

Eingetragen von:

Zurück