Wieder Regen, wieder pumpen, wieder Straberger Weg

Freitag, den 25.08.2006

Heute teils heftige Niederschläge hatte der Wetterbericht noch verkündet. So kam es, wie es kommen musste.
Wieder Regen, wieder alarmiert, wieder gegen 17.00 Uhr, wieder zum Straberger Weg, wieder die Brücke frei pumpen.
Der Unterschied war nur, dass es diesmal viel mehr Wasser gab und mit der Tragkraftspritze noch eine weitere Pumpe zum Einsatz gebracht wurde.
Leider taten rücksichtslose Autofahrer noch ihr übriges. Hier haben vereinzelt die Fahrer und Fahrerinnen durch viel zu hohe Geschwindigkeiten an der Unglücksstelle die Einsatzkräfte grundlos gefährdet.

Die Löschgruppe war mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen rund 2 Stunden im Einsatz.
Die Leitung hatte Hauptbrandmeister Frank Daubenbüchel.

Eingetragen von: Menda

Zurück